Oddset Wetten

Oddset ist ein Begriff, der eine Sportwette zu einer festen Quote umschreibt. In einigen Ländern wie beispielweise Deutschland wurden unter diesem Begriff Marken aufgebaut, über die Sportwetten angeboten wurden.

Unter diesem Namen führte der vom Staat betrieben Anbieter lange sein Monopol bis sich zahlreiche private Anbieter im Internet durchsetzten. Sie alle kamen aus dem Ausland und konnten erfolgreich Anteile am deutschen Markt erobern. Dies geschah vor allem auf Grund eines sehr eingeschränkten Angebotes des staatlichen Anbieters, dessen Produkt weniger Sportarten, Ligen, aber auch deutlich schlechtere Quoten beinhalteten. Die besten und größten Anbieter für Oddset wetten in Europa sind unter anderem:

Anbieter
Bonus
Details
betvictor oddset wetten
100€
betvictor oddset wetten
bet365 oddset wetten
100€
bet365 oddset wetten
interwetten oddset wetten
100€
interwetten oddset wetten
Tipico oddset wetten
100€
tipico oddset wetten

Oddset Monopol

Das staatliche Sportwetten Monopol, das vom deutsche Lotto und Tottoblock betrieben wurde, wurde über die Marke Oddset abgewickelt. Lange Zeit konnten Spieler nur in den Oddset Filialen Wetten abgeben und später auch online bei Oddset.de. Nachdem immer mehr private Unternehmen auf den Markt drängten, wollte die Politik das Monopol retten, indem sie allen Unternehmen das Onlineangebot untersagte und auch sonst noch einmal Oddset als einziges legales Unternehmen bestätigte.

Diese Strategie ging jedoch nicht auf, da sich die ausländischen Anbieter auf ihre in anderen europäischen Ländern ausgestellte Lizenzen beriefen und weiter Wetten von deutschen Kunden sowohl in Filialen als auch online annahmen. Die Kunden nahmen die Angebote der privaten Anbieter an, da diese deutliche besser Quoten und mehr Wetten im Angebot hatten. Außerdem hatte Oddset sein Onlineangebot eingestellt und in den Filialen die Wettauswahl weiter nach unten gesenkt.

Inzwischen wurde das deutsche Monopol vom europäischen Gerichtshof für ungültig erklärt und man möchte den Markt nun für einige Anbieter öffnen. Dennoch ist zu beobachten, dass bei der Lizenzvergabe vor allem auf die staatliche Marke Oddset Rücksicht genommen wird obwohl diese weiterhin ein für den Kunden beinahe nutzloses Angebot haben auf Grund der kleinen Auswahl, der schlechten Quoten usw. Wer eine wirklich ausführliche Liste sucht, der dürfte vor allem bei Wettbonus.net fündig werden.

Oddset – legale Alternativen

Die von uns oben angeführten Alternativen sind unsere Empfehlungen. In allen Fällen handelt es sich um seriöse Anbieter, die inzwischen über mindestens eine deutsche Lizenz auf Schleswig-Holstein verfügen und damit absolut legal sind. Sie haben außerdem die Lizenz, die es ihnen erlaubt auch Casinospiele in Deutschland anzubieten. Zahlreiche Anbieter mit deutscher Lizenz sind auch bei Sportwette.de gelistet.

Wieso Online Sportwetten besser als Oddset sind

Eine der vermutlich traditionellsten Formen der Sportwetten überhaupt sind ohne jede Frage die sogenannten Oddset-Wetten. Nicht zuletzt ist dieser Wettanbieter so bekannt, weil es sich hier um keine Privatfirma, sondern um ein staatliches Produkt handelt. Aufgrund des politisch legitimierten Backgrounds genossen Oddset-Wetten also über eine lange Zeit ein gewisses Alleinstellungsmerkmal – alleine schon, weil Sie an herkömmlichen Lotto-Annahmestellen gebucht werden konnten. Im Gegensatz zu anderen Wetten war hier von vornherein die Chance auf einen großen Anteil an Laufkundschaft gegeben.

Inzwischen spielen Sportwetten vor allem im Internet eine große Rolle. Selbstredend hat sich auch Oddset diesen Schritt nicht entgehen lassen und hat den Schritt ins WWW gewagt. Allerdings gibt es hier im Vergleich zu anderen Mitarbeitern eine ganze Reihe von Unterschieden und Nachteilen, auf die im Folgenden gesondert eingegangen werden soll.

Über die Nachteile von Oddset

Die Erreichbarkeit

Dieser Nachteil betrifft nur die Spieler, die Oddset nach wie vor über Annahmestellen spielen und auf die Onlineverfügbarkeit verzichten: Wer seine Wettscheine vor Ort abgeben möchte, ist zwangsläufig auch an äußere Umstände gebunden. Neben eventuell langen Fußwegen und längeren Planungszeiten sind vor allem die Öffnungszeiten hierbei eine zu nennende Widrigkeit. Online Sportwetten können hingegen rund um die Uhr abgegeben werden, ohne dass man dafür auch nur das Haus verlassen muss. Wie erwähnt hat Oddset hierbei inzwischen nachgezogen, aber dennoch war die Erreichbarkeit lange Zeit ein extremer Vorteil der anderen Wettanbieter.

Die Kosten

Wetten mit Oddset sind mit einigen Stellschrauben verbunden, die man auf den ersten Blick eventuell gar nicht wahr nimmt. Der Teufel steckt hier im Detail, genauer gesagt bei den Kosten: Wie auch beim Lotto wird bei Wettabgabe nicht nur eine Summe bezahlt, die dem gewetteten Geld entspricht. Ein Teil des Einsatzes wird nämlich als Gebühr für die Inanspruchnahme der Dienste des Unternehmens angesetzt. Bei anderen Wettanbietern gilt hier ‘What you see is what you get’: Das Geld, welches man investiert, entspricht dabei 1:1 zu dem Wetteinsatz, und somit auch den eigenen Gewinnmöglichkeiten.

Die Limits

Die Limits waren schon früh ein Grund für viele Kunden, den Wettanbieter zu wechseln. Oddset ist als staatliches Unternehmen selbstredend sehr auf Sicherheit bedacht, welche letztendlich auch dem Kunden zu Gute kommen soll. Nicht zuletzt verweist Oddset fast schon unermüdlich auf die Tatsache, dass Online Wetten reines Glücksspiel sind.

Störend wird es für den Kunden aber spätestens dann, wenn Oddset die maximalen Wetteinsätze deckelt und ihn damit mehr oder weniger bevormundet. Irgendwann kommt so fast jeder an den Punkt, dass er nicht die Summe setzen darf, die er eigentlich möchte. Hinzu kommt, dass jedes Bundesland diesbezüglich seine Regularien hat, was den Maximalbetrag der Einzahlungen innerhalb einer Woche betrifft. Diese Summe wird in der Regel auf einen ganzen Monat hochgerechnet und von Oddset als Vorschrift benutzt, so dass der Betrag von 1000 € nicht überschritten werden kann.

Ein- und Auszahlbedingungen

Neben den Limits bezüglich der Wetteinsätze und der Einzahlungen auf das Konto gestaltet sich schon der Einzahlungsvorgang für manch einen relativ schwierig. Die Voraussetzung dafür, dass eine Einzahlung überhaupt durchgeführt werden kann, ist, dass ein Kunde entweder per Lastschrift, Kreditkarte, Paysafecard oder per Überweisung die Summe umbuchen kann. Wem diese Möglichkeiten verwehrt bleiben, hat keine Möglichkeit bei Oddset zu wetten.

Bei Online Wettanbietern gibt es hier für jeden noch ein paar Möglichkeiten mehr. So gehört die Bezahlung über den Dienst PayPal hier oft zum besten Repertoire dazu. So ist nicht nur eine absolut sichere, sondern vor allem sekundenschnelle Transaktion des Geldes garantiert.

Der Prozess der Auszahlung gestaltet sich bei Oddset ebenfalls als zäh. Als staatliches Unternehmen wird hier jede einzelne Wette im Detail geprüft, so dass man mit längeren Wartezeiten rechnen muss. Wer seinen Gewinn also auszahlen lassen will, sollte besser mit durchschnittlich bis zu 3 Tagen rechnen, ehe das Geld auf dem Konto eingetrudelt ist.

Die Quoten

Der Hauptgrund dafür, dass viele Kunden nicht bei Oddset, sondern bei Online Wettanbietern spielen, sind jedoch vor allem den Wettquoten geschuldet. Für Neulinge mögen die Quoten bei Oddset nicht verkehrt aussehen, aber für das geschulte Auge schneiden die anderen Wettanbieter oft um Längen besser ab. Besonders deutlich wird das bei Wetten auf etwaige Underdogs, die in der Regel aufgrund der vermeintlich niedrigen Wahrscheinlichkeit eines Erfolgs eine umso höhere Quote haben.

Das ist selbstredend auch bei Oddset der Fall, allerdings liegt die Quote im Vergleich zu anderen Wettanbietern im sehr niedrigen Bereich. Selbst wenn man also den Sieg eines Underdogs korrekt voraussagt, fällt der letztendliche Gewinn verhältnismäßig mager aus. Bei anderen Wettanbietern fallen die Quoten und somit auch die Gewinne deutlich höher aus – das macht auch dem Kunden natürlich deutlich mehr Freude.

Das Fazit

Abschließend lässt sich festhalten, dass Oddset natürlich nach wie vor eine Alternative zu anderen Online Wetten ist, die sich jeder einmal im Detail anschauen sollte. Das hohe Maß an Sicherheit ist sicherlich ein großer Pluspunkt, der vielen immer noch wichtig ist. Insbesondere in Bezug auf das Risiko der Spielsucht ist das ein nicht zu vernachlässigender Vorteil gegenüber anderen Online Wettanbietern.

Das große “Aber” sind allerdings nach wie vor die niedrigen Quoten, welche sich selbstredend vor allem für die schmerzlich bemerkbar machen, die bei den Wetten nicht nur Spaß haben, sondern auch Gewinn machen wollen. Wer auf die großen Gewinne aus ist, ist bei Oddset eher an der falschen Adresse. Bei anderen Wettanbietern können mit den gleichen Einsätzen oft mehr als doppelt so hohe Gewinne erzielt werden – und letztendlich ist es die Gewinnhöhe, die für viele Kunden bei Online Wetten immer noch die größte Rolle spielt.